Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Webgamers. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Harald

Schüler

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 19:50

Harald spielt Dimensions Battleforces

Da bin ich doch tatsächlich bei dem Game hängengeblieben. Hätte ich anfangs nicht gedacht. Das Layout sprach mich nicht an und nicht einmal die Registrierung funktionierte :)
Der Entwickler Vixx0r hat das aber schnell gefixed, und frisch registriert konnte ich dann loslegen.

Dimensions Battleforces ist ein Scifi-Karten-Kampf-Spiel und hier als Entwicklung gelistet - in der regulären Liste steht es noch nicht - soll aber noch kommen, sobald die Entwicklung weiter vorangeschritten ist.

Allerdings hatte ich auch so schon viel Spaß mit dem Game. Man bildet mit seinen Karten ein Team und schickt das Team auf kurze, knackige Kampagnen-Einsätze. Dafür verbraucht man Energie, die pro Minute wieder regeneriert wird. Für die Kampagnen-Einsätze erhält man Credits und Exp - und mit den Exp kann man Karten Trainieren damit diese noch stärker werden.

Lustig ist, dass man doppelte Karten kombinieren kann - dabei wird die Karte upgegradet und gleichzeitig im Level wieder runtergestuft - allerdings lohnt sich ein Upgrade eigentlich immer - spätestens wenn man wieder ein paar Exp investiert.

Neben den - zur zeit noch sehr lukrativen - Kampagnen-Kämpfen kann man PvP-Kämpfe bestreiten. Hier greift man einen anderen Spieler an und erhält Ranglistenpunkte (oder verliert welche bei Niederlage). Täglich um 18 Uhr ist Abrechnungszeit - da erhält man je nach Ranglistenplatz eine Belohnung und es geht von vorne los.

Es gibt auch Eventbosse und Spezialaufträge - aber beide Spielelemente sind noch nicht sehr ausgereift - lassen jedoch hoffen, dass mit neuen Updates noch tolle Dinge kommen werden. Vixx0r ist laut eigener Aussage auch dabei, ein neues Update einzutüten und lässt sich hoffentlich von meinen fast täglichen Feedbacks nicht aus der Ruhe bringen.

Das ganze ist teilweise natürlich noch eine arge Baustelle... da muss man eben anders rangehen als an ein fertiges Spiel nach der x-ten Optimierungsphase. So ist das Balancing noch sehr wacklig, das Gameplay noch nicht ausgereift und vieles noch nicht ganz durchdacht - aber ... hey... es macht trotzdem Spaß :)

Wer gerne in einem sehr kleinen Spielerkreis Kontakt zum Entwickler haben möchte (ich war mit Vixx0r im Game+Forum recht ungestört) - für den ist das Projekt auch vielleicht eine willkommene Abwechslung. Wer gerne fertige Spiele spielt, der sollte sich wohl besser noch etwas gedulden.

Zur Zeit bin ich Spieler-Level 18... habe eine sehr schlagkräftige 3-Sterne-Armee aus Karten der 2ten oder 3ten Upgrade-Stufe und hänge auf dem 6ten Planeten in der 6ten Kampagne. Credits habe ich zur Zeit ohne Ende - bin gespannt, ob ich vor dem drohenden Reset noch die Mio voll kriege ;(

Trotz meiner Erfolge sehe ich einem Reset positiv entgegen - da mit diesem neue Features kommen sollen und am Gameplay geschraubt werden soll - und ich bin ja nicht nur Spieler - sondern gleichzeitig auch Tester. Gerade diese Kombi macht aber mehr Spaß, als gedacht.

Leider hat der arme Vixx0r es bereits aufgegeben, um den Ranglistenplatz zu kämpfen... auch ein Grund, warum ich mich auf einen Reset freue.

Ich werde hier im Thread meine Erfahrungen als Spieler von Dimensions Battleforces aktuell halten - wie sich neue Updates auswirken und was es aus Spielersicht an Neuerungen gibt.

Geplant ist ja noch vieles - so wie Spezialaufträge mit Standardkarten, Gegenstände, mehr Kampagnen und Karten, sogar ein Crafting-System... da werde ich noch eine Weile Spaß haben :)

In diesem Sinne... möge der Mech mit Euch sein!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Harald« (14. Dezember 2016, 20:00)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ViXx0r (14.12.2016)

ViXx0r

Anfänger

Beiträge: 11

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 21:35

Was soll ich sagen, besser hätte ich mein eigenes Spiel nicht beschreiben können. :thumbsup:

Harald

Schüler

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. Dezember 2016, 20:27

Ungefähr eine weitere Woche ist ins Land gegangen... und ich bin immer noch bei Dimensions-Battleforces aktiv.



Mittlerweile bin ich Level 27, habe 8 Karten im Team und seit gestern Abend alle Kampagnen komplett durchgespielt (der Screenie ist von gestern Abend). Der Planet Srila war der letzte der Kampagnen-Planeten. Rein theoretisch habe ich das Spiel so gut wie durch... denn trotz einem - extra für Vixx0r - schwächer erstellten Verteidigungsteam konnte ich aufgrund meiner Aktivität mich kontinuierlich auf Platz 1 der Rangliste behaupten.

Da weder Rangliste noch Kampagne mich zur Zeit fordert, habe ich auch schon 120 k an Exp gesammelt... das reicht, um eine Karte bis ca. Lvl. 22 (oder so) anzuheben... und ich habe schon echte Monster an Karten in meinem Angriffs-Team (15k Angriff und 5.6 k Verteidigung ist heftig)

Weiterhin habe ich über 4 Mio an Credits - damit könnte ich über 50 Gold-Packs an Karten im Shop kaufen 8| Naja, das Credit-Balancing wird noch überarbeitet, hehe.

Ich bin jetzt reif für einen Reset - und ein paar neue Spieler wären auch nett. Leider hat meine Twitter-Werbung und die Blog-Postings noch nicht zu echten Resultaten geführt... da braucht man eben etwas Geduld.

Nach wie vor ist Dimensions Battleforces ein aktueller Favorit von mir. Vielleicht gerade wegen der Kanten, die das Spiel noch aufweist.

Harald

Schüler

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

4

Freitag, 23. Dezember 2016, 23:41



Ich dachte, ich wäre durch - ich dachte, ich wäre fertig.

Aber mir passiert bei dieser Alpha, diesem kleinen Indie-Browsergame genau das, was zig tausend Spielern bei WoW und Co wiederfährt: ich werde optimierungs-süchtig.

Schon jetzt kann man sehr lange daran sitzen, das "Ultimative Team" zusammen zu stellen... 100 K Angriff (siehe Bild oben) sind ja nur der Anfang... das geht noch sehr viel höher - und mir macht die Optimierung bei diesem Game irgendwie Mordslaune :)

Manchmal sind es die kleinen, holprigen Dinge, die bei einem den Nerv treffen... das kann ein einohriges Schnuffel-Kuscheltier sein, ein Foto - das zwar unscharf ist aber den Moment perfekt festhält, oder eine Browsergame-Alpha mit all ihren Ecken und Kanten.

Harald

Schüler

  • »Harald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

5

Samstag, 7. Januar 2017, 14:35

Dieses Wochenende steht ganz im Zeichen des neuen 6ten Updates von Dimensions Battleforces.

Es hat sich viel getan. Das Spiel hat sehr dazu gewonnen. Durch den Reset sind die Kämpfe wieder spannend – und überhaupt gibt es mehr Spieltiefe. Zum Beispiel die Kampagnen sind für mich zur Zeit wirklich knackig – und der Spagat zwischen Angriffs-Team und Verteidigungs-Team macht Spaß.

Der Entwickler hat viele Ideen aus der letzten Zeit übernommen und in meinen Augen sehr schön umgesetzt. Es gibt jetzt mehr Raum für eigene Strategien – und bei der Teameinteilung oder Training kann man schon mal ein wenig ins Grübeln kommen. Pushe ich jetzt mein Angriffsteam? Oder setze ich auf eine starke Verteidigung? Erhöhe ich die stärkste Karte noch ein Level, oder ziehe ich schwächere Karten nach? Lohnt sich der 10% Bonus der Fraktion, auch wenn eine andere Karte bessere Werte hat? Und überhaupt, sollte ich nicht besser einen Jagdflieger trainieren, weil mein Gegner einen Bomber hat?

Dabei bleibt das Game immer noch kurzweilig. Ich logge mich einfach am Tag ab und zu ein und verspiele meine PvE- und PvP-Energie. Das geht zügig und meistens bin ich in ein paar Minuten durch. Täglich um 18 Uhr wird die Rangliste ausgewertet und es gibt eine Belohnung, die man neuerdings auch vorher einsehen kann.

Natürlich ist es noch eine Alpha... es fehlen noch reichlich Grafiken und es wird ja auch noch geschraubt... aber es ist schön zu sehen, wie das Spiel durch das Update qualitativ besser geworden ist.

Dimensions Battleforces spiele ich gerne – und drücke dem Game die Daumen, dass es zumindest einen festen Stamm von begeisterten Spielern ansprechen kann. Mich hat es bereits in seinen Bann gezogen.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten