Herzlich Willkommen auf WebGamers!

Ein Herzliches Willkommen von mir! WebGamers war bis zum Oktober 2019 eine Community für Gamer, Entwickler und kleine Spielebetreiber. Dabei hat der Gründer Bay im Jahr 2012 ein redaktionell geführtes Forum hochgezogen, das der Nachfolger DaBu zu einem Portal weiterentwickelte. Leider musste DaBu das Projekt aufgrund von Zeitmangel zum 24. Oktober 2019 einstellen. WebGamers wurde damit sieben Jahre alt, aber schloss nur kurzzeitig die Pforten, denn ich übernahm die Domain im November 2019 und beginne hiermit einen Neuanfang unter alter Flagge.

WebGamers ist ein redaktionell geführtes Portal rund um Computerspiele. Betrieben wird es von Wolfgang Scheidle, der selbst aus der Indie-Browsergameszene stammt und aus seiner Sicht berichtet.

Meine Motivation ist die Weiterführung eines Portals, auf dem ich mich wohl gefühlt und zu dem ich eine Verbindung aufgebaut habe. WebGamers einfach so “sterben” zu lassen, tat mir irgendwie leid und außerdem reizt mich die Aufgabe etwas Neues in dieser Richtung zu schaffen.

Jedoch gibt es größere Veränderungen:

  • Keine Votingcharts mehr
    Ich war nie ein Freund dieser Charts, da sie meiner Ansicht nach nicht repräsentativ genug waren und gerne ein wenig geschummelt wurde
  • Kein Forum mehr
    Das Forum war zuletzt sehr inaktiv und eine Wiederbelebung erscheint mir wenig sinnvoll
  • Mehr redaktionelle Artikel
    Ich möchte gerne mehr in den redaktionellen Stil übergehen, d.h. recherchierte Artikel schreiben und Spiele ausführlicher beleuchten
  • Große Bandbreite an Themen
    Obwohl das alte WebGamers bereits offen für alle Bereiche war, möchte ich bei den Artikeln noch weiter in die Breite gehen und wirtschaftliche und politische Themen aus der Gamesbranche anschneiden
  • Nicht nur Browsergames und Onlinegames
    Ich möchte mich inhaltlich nicht einschränken, deswegen wird der Fokus zwar weiter auf den Browsergames liegen, jedoch bin ich auch offen für PC-Spiele, Apps und Konsolenspiele

Um möglichst umfangreich berichten zu können, bin ich auf Euren Input angewiesen und freue mich über neue Ideen, frischen Content, Updates, Neuentwicklungen, Spielvorstellungen, etc.

Schreibt mir am Besten eine E-Mail an die Adresse im Impressum.


Discord
Wer Sehnsucht nach der alten Community hat, kann Leute von früher im alten Discord Chat erreichen, der weiterhin von DaBu (nicht von mir) betrieben wird.