Der Tischtennis Manager geht nach China

von DaBu, am 22.12

Der Tischtennis-Manager bereitet sich auf den chinesischen Markt vor.

Nachdem es bereits Übersetzungen ins Englische, Russische sowie Französische gibt, folgt nun bald die chinesische Übersetzung. Hierfür wurde ein Chinesisch-Übersetzer engagiert, welcher bereits mit der Übersetzung begonnen hat. Nach Angaben des Betreibers wird die Version bereits im Januar veröffentlicht.

Aufgrund fehlender Beliebtheit der im Westen bekannten Zahlungssysteme, wird für die chinesische Markteinführung ein Zahlungsdienstleister gesucht, welcher Alipay sowie Wechat Pay anbietet. Dieser muss allerdings noch entsprechend ins System integriert werden.

Wenn man sich die Zahlen der Zahlungsanbieter ansieht, erscheint die Entscheidung nur Sinnvoll. Im Februar 2017 wurden 72% aller mobilen Zahlungen über Alipay und WeChat pay abgewickelt. (Quelle: statista.com)

Wir sind sehr gespannt auf die Expansion und werden das Thema weiter verfolgen.

Tischtennis-Manager

Typ
Mobilegame
Genre
Manager
Schauplatz
Moderne, Sport, Sonstiges

Werbung