Follower 2
Sprachen
Deutsch, Englisch
Typ
Onlinegame
Zeitaufwand
Mittel
Genre
Rollenspiel
Schauplatz
Fantasy
Zeit
Echtzeit
Projektorientierung
Hobby
Premiumfunktionen
Nein

Negaia

Negaia ist ein Indie-MMORPG, welches seit November 2010 von dem Indie-Studio Vankenthor Entertainment geplant und seit April 2014 mit der Unity Engine realisiert wird. Seit Dezember 2016 ist Negaia als Open-Alpha für jedermann spielbar.

von Negaia
am 02.11

Der Negaia-Patch 0.0.3.3 ist nun online.

Anmerkungen:

  • Allgemeine Bereinigung der Datenbank

Neue Features:

  • Daily-Quest für den Erwerb eines Feuerwolfes
  • Fertigkeit: Feuerwolfbiss
  • Reittier: Feuerwolf
  • Möbel: Holztisch mit 5 Lagerplätzen
  • Der Schmiedeofen in der Waffenschmiede kann nun für Matallurige genutzt werden.
  • In Nurimon gibt es nun die NPC's Hak und Kranoon Fram, welche Karten der Stadt an den Stadttoren verkaufen.
  • Die Halloween-Quest mit dem NPC Eddy ist immer zwischen dem 28.10 und 05.11 einer Jahres für Menschen verfügbar.

Behobene Bugs:

  • Die Kasse beim Kürschner in Nurimon schwebt nicht mehr.
  • Alle Item-Spawner für Alte Äste, Granitstein, etc. funktionieren nur Headless-Client unabhängig und sind dadurch immer verfügbar.
  • Der Abstand von Händler-NPC-Questtext und Interaktionsradius wurde auf den gleichen Wert (4 Meter) gesetzt.
  • Texture Sturmwehrhose Menschen Mann wurde überarbeitet.
  • Der Abbau von Eisenerz in Santhnor West ist nun möglich.

von Negaia
am 17.10

Hey ihr da draußen!

Wir haben es in gerade einmal EINER Woche geschafft, das Projekt zu realisieren! Ich bin gerade wahnsinnig stolz - Auf uns ALLE. Auf euch die das Projekt bis jetzt unterstützt haben, auf alle die uns immer den nötigen Rückhalt gegeben haben und auf das gesamte Team! DANKE.

Das bedeutet, dass ihr alle euer gewähltes Dankeschön bekommt und das Projekt steht!

Das Crowdfunding läuft allerdings noch bis zum 15.11.18 - Bis ihr eure Bücher und Karten in den Händen haltet könnt, dauert es noch ein wenig. Bis Ende November ist aber alles verschickt, damit ihr pünktlich zur kalten Jahreszeit schmöckern könnt.

Bis dahin geht es jetzt darum, alle zu erreichen, die auch gerne ein Buch haben wollen. Ich bemühe mich natürlich, allen bescheid zu geben. Es ist schwierig, wirklich alle zu erreichen. Ich fände es sehr schade, wenn Leute nach Ablauf der Kampagne davon erfahren und kein Buch erhalten. DAS DARF NICHT PASSIEREN! :-)

Deshalb: Wenn ihr das Projekt mögt und weiter unterstützen wollt: sagt euren Lieben, Freunden und Bekannten bescheid, teilt diese Seite und probt den Aufstand. Wir freuen uns über jeden Like und jedes Mitglied in der Facebook-Gruppe Negaia!

Liebe Grüße Das Team Negaia

von Negaia
am 10.10

Heute ist unsere langersehnte Crowdfunding-Kampagne zu unserem Fantasy-Roman 'Negaia: Der Grüne Band' gestartet.

Das Buch ist der Auftakt einer vierteiligen Buchreihe und handelt schwerpunktmäßig vom Urelement Erde. In 'Negaia: Der Grüne Band' wird der Leser auf über 430 Seiten durch die Welt der Menschen geführt und dem aufkeimenden Kampf um Wissen und Glauben.

Die Schöpfer hinter dem Buch sind der Autor Hector Baxeda, kurz Bax, und der Projektgründer Peter. Bax ist bereits seit drei Jahren Teil des Team und widmet sich seit Beginn 2016 der literarischen Aufarbeitung von Negaia. Der gesamte Roman ist unter der Leitung von Peter entstanden, wobei er dabei das gesamte Team in den kreativen Entstehungsprozess eingebunden hat.

Für die Buchreihe haben wir uns noch etwas Ausgefallenes einfallen lassen. Wir haben auf Basis der Spieleinhalte eine Augmented Reality App entwickelt. Damit lassen sich sechs Inhalte des Buches mit Hilfe eines Smartphones in der erweiterten Realität visualisieren. So ist die Funktionswiese: Der Leser scannt einen QR-Code ein, die im Buch zu finden sind, nach einer kurzen Ladezeit kann er den gewählten Content mit der Kamera auf den Boden platzieren und anschließend ausgiebig von allen Seiten betrachten. Auch das Drehen und Skalieren der 3D-Modelle ist dann möglich.

Der Roman ist fertig lektoriert und korrigiert und wartet darauf gedruckt zu werden. Sollte das Funding-Ziel von 1.000 Euro bis Mitte November erreicht werden kann der Druck beginnen und schon bald könnt ihr als Unterstützer euer Exemplar 'Negaia: Der Grüne Band' in den Händen halten.

Das Team und ich als Projektleiter würden uns freuen, wenn ihr uns unterstützt. Hierfür schonmal Danke im voraus!!!

Crowdfunding-Kampagne bei Startnext: https://www.startnext.com/negaia

von Negaia
am 02.09

Wir haben noch einiges an Arbeit in unsere Augmented Reality App zum Buch - Negaia: Der Grüne Band - gesteckt und können euch nun einen kleinen Einblick in die finale Version der App geben.

Die Funktionsweise ist folgende, der User scannt einen der QR-Codes im Buch ab und die App lädt darauf hin den gewählten 3D-Inhalt. Als nächstes platziert man mit dem Sucher den 3D-Inhalt auf dem Boden. Nun kann der gewählte Content in Ruhe von allen Seite betrachtet werden.

Die 3D-Inhalte im Buch sind:

  • Atawakron - das ehemalige Gefängnis in Ligarien
  • Grundl - Eine Albenfrau im Range eines Feldwebels
  • Nagfar - Das Schiff der Toten
  • Rotarus - Ein einrädriges Gefährt
  • Stollenwurm - Ein sehr gefräßiger Wurm
  • Khago - der Sturmgeneral der Sturmwehr

Wenn der Inhalt platziert ist kann man entweder den Inhalt neu platzieren, zurück zum QR-Scanner oder sich über das Globussymbol Zusatzinformationen aus den Negaia-Chronicles im Browser laden.

Mehr Informationen zum Buch erhaltet Ihr auf unserer Startnext-Seite: https://www.startnext.com/negaia

von Negaia
am 12.07

Wie bereits angekündigt wird Ende des Jahres das Buch Negaia erscheinen.

Um ein Teil der Kosten für das Buch decken zu können wollen wir ab Anfang August eine Crowdfounding-Action starten. Derzeit suchen wir Feedback für Kampagne.

Was für Feedback suchen wir? Als die Fragen sind:

  • Ist die Seite aussagekräftig genug - Fehlt euch was?
  • Habt ihr Ideen zu gewünschten Dankeschöns?
  • Sind irgendwo noch Rechtschreibfehler?
  • sonstiges...

Hier gehts zu Startnext: https://www.startnext.com/negaia/

Jetzt schon mal danke.

Team Negaia

von Negaia
am 29.06

Mit dem ersten Beitrag wollen wir euch Negaia etwas näher bringen und den Patch 0.0.3.2 kurz vorstellen.

Wen jemand die Spiele Siedler oder Monopoly mochte oder ein Fan des alten Guild Wars war, der ist bei Negaia richtig. Negaia bietet bereits in der aktuellen Open-Alpha ein ausgeklügeltes Handels- und Bankensystem an. Auch sind schon eine Vielzahl Quests enthalten die für Kurzweile sorgen. Auch das Housingsystem, in dem man Zimmer mieten oder Häuser bauen kann ist vollständig verfügbar. Registriert euch noch heute und spiele mit deiner Familie eine tragende Rolle in der einmaligen Welt von Negaia.

Es ist zwar noch viel Arbeit für uns vom Entwicklerteam - Aber unsere Community ist eine tragende Säule unserer Motivation. Die Community trägt unermüdlich zur Verbesserung und Kreativität unserer Spielewelt bei.

Mit dem Patch 0.0.3.2 wurde die erste Implementierung des PvE vorgenommen. Diese findet man im Gebirgspfad vom Apoginatischen Krater hinunter zur südlichen Mauer von Profanripa. Dort streunern Feuerwölfe umher. Diese Wesen sind Bestandteil einer kleinen Quest und sollen dem ersten Test für das PvE dienen. Darüber hinaus wurde die Südmauer von Profanripa in das Spiel eingefügt.

Ab sofort werden wir euch auch hier bei Webgamers über die Neuigkeiten bei Negaia informieren - Also folgt uns im Namen der vier Götter!